Start Aktuell Nachrichten Über 100 Mitwirkende bei Musikschul-Gala
Über 100 Mitwirkende bei Musikschul-Gala
Mittwoch, 02. September 2015 um 19:57 Uhr

Mozarts "Hochzeit des Figaro" in der Residenz Stadthalle Höxter

Alle zwei Jahre präsentiert sich die Musikschule Höxter in einer großen Galaveranstaltung. In diesem Jahr findet sie in der Höxteraner Stadthalle statt, und zwar am Sonntag, 13. September, um 17 Uhr.


Mit einem überaus ambitionierten Projekt will die Musikschule einmal mehr ihre besondere Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Zur Aufführung kommt Wolfgang Amadeus Mozarts "Hochzeit des Figaro", eines der berühmtesten musikalischen Bühnenwerke und stets unter den besten Zehn auf den Opernbühnen der Welt. Fünfzehn ganz unterschiedliche Musiknummern werden zu hören sein, von der rasanten Ouvertüre über Arien des Figaro und des Cherubino bis zu mehreren Chören.


Vordergründig geht es in dem Stück um die Liebe, aber unterschwellig handelt es sich um ein überaus politisches Verwirrspiel aus der Dekade vor der Französischen Revolution.


Um den Zusammenhang zwischen den Musiknummern herzustellen, werden einzelne Spielszenen eingefügt. Dabei wirken Schüler und Lehrer des König-Wilhelm-Gymnasiums und der Musikschule mit.


Die Titelpartie des Figaro übernimmt der in der Region bestens bekannte Sänger Georg Thauern, der auch den deutschen Text eingerichtet hat. Als Gräfin konnte Anna Sophie Achilles gewonnen werden, "die mit ihrer Arie zu Beginn des 2. Aktes sicherlich ein Highlight der Gala bilden wird", so die Musikschule. Die Chöre werden von einem Projekt-Chor des KWG (Einstudierung Mareen Bilstein) gesungen.


Mit dabei sind wieder das Gemeinsame Orchester des König-Wilhelm-Gymnasiums und der Musikschule Höxter sowie das Collegium musicum der Volkshochschule Höxter und der Kreisvolkshochschule Holzminden. Zusammen bilden sie ein Ensemble aus etwa 70 Musikern.


Schon seit über einem Jahr bereitet die Orchesterleiterin Eva Greipel-Werbeck das Programm vor. In ihren Händen liegt die musikalische Gesamtleitung.

 

Karten und Vorverkauf

Karten für die Gala gibt es ab sofort im Vorverkauf im Büro der Musikschule Höxter, Tel. (0 52 71) 9 63 43 90, im Sekretariat des König-Wilhelm-Gymnasiums, Tel. (0 52 71) 9 63 71 03 sowie in der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, Filiale am Möllinger Platz 1.


Der Eintritt kostet im Vorverkauf 12 Euro (ermäßigt 6 Euro), an der Konzertkasse 15 Euro (ermäßigt 7,50 Euro).


Familienkarten (zwei Erwachsene und mindestens zwei Kinder) sind für 30 Euro erhältlich. (nw)