Start Aktuell Nachrichten KWG-Schüler sind begeistert: Stellwerk-Garten ist ideal für Klassen-Veranstaltungen
KWG-Schüler sind begeistert: Stellwerk-Garten ist ideal für Klassen-Veranstaltungen
Montag, 04. Juli 2016 um 20:31 Uhr

Der Stellwerk-Verein freut sich, dass das König-Wilhelm-Gymnasium Höxter das Stellwerk Corvey als attraktiven Veranstaltungsort stärker nutzen möchte. Die Klasse 6c des KWG mit Klassenlehrer Andre von Rüden hat den hoffentlich bald länger werdenden Reigen von Klassen, Kursen und Jahrgangstufen eröffnet und ein Klassenfest im Stellwerk-Garten gefeiert.


Die Sechstklässler, ihre Eltern und der Lehrer hatten als erste Klasse des KWG das attraktive Stellwerk-Angebot für eine solche gemeinschaftliche Aktivität angenommen und will die schöne „Location“ weiter empfehlen. Das Stellwerk ist mehr als ein Geheimtipp: Die herrliche Umgebung des alten Ateliergartens mit verwunschenen Ecken und Sitzmöglichkeiten unter alten Bäumen hat alle begeistert: Die 6c-Kinder erkundeten die vielen geheimnisvollen Orte rund um Maler James‘ Eisenbahn-Waggon, konnten Bühne und viele grüne Winkel für sich entdecken. Eine Grillstelle und ein Pavillon für das Buffet ließen keine Wünsche offen.

Ein Freundeskreis ehemaliger KWG-Schüler hatte das alte Corveyer Stellwerk nahe des Hafens mit dem 1700 Quadratmeter großen Grundstück vom 2015 verstorbenen Höxteraner Maler James Donnachie erworben. James' Künstlerquartier hat bei Corvey-Besuchern, Radlern und Spaziergängern seit Jahrzehnten einen hohen Bekanntheitsgrad. Die neuen Eigentümer sind Dr. Manfred Hecker aus Höxter und Hans-Jochen Lott aus Bielefeld, beide vor 53 Jahren Bewohner des Alumnats des Gymnasiums in Höxters Bachstraße. Neben Hecker und Lott haben Klaus Hattenhauer, Klaus Hauptmüller, Volker Schmieder, Wolfhard Schneider, Dr. Peter Hackfurt und Heinz-Peter Merkel den neuen Verein „Stellwerk Corvey“ gegründet. Ziel: in James Atelier und im Waggon ein Begegnungszentrum für Künstler, Bürger und speziell für alte und heutige KWG-Schüler zu schaffen. Ein Café (Betreiberin Ute Ebbrecht) kam dazu und ist an den Wochenenden und an Feiertagen geöffnet. Auch die Brede-Schulen aus Brakel haben bereits zwei Veranstaltungen im Stellwerk durchgeführt: zuletzte eine Kunstausstellung. Ein Singer Songwriter Konzert für das Kinderhilfsprojekt "Hidup Baru" in Indonesien folgt im Stellwerk-Jahresprogramm.

„Wir verwirklichen einen alten Traum unseres Freundeskreises. Wir möchten unserer alten Penne etwas zurückgeben“, so das Credo des Stellwerk-Vereins, der hofft, dass speziell noch mehr KWG’ler das Angebot der Ehemaligen annehmen. Auch im Jubiläumsjahr „150 Jahre KWG“ 2017 ist das Gymnasium im Stellwerk willkommen.

Michael Robrecht


Kontakt zum Stellwerkverein:

Internet: www.stellwerkcorvey.de, 1. Vorsitzender Dr. Manfred Hecker; 2. Vorsitzende Sabrina Heuwinkel (0178) 8275290) oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.