Start Aktuell Nachrichten Von Wales nach Höxter
Von Wales nach Höxter
Freitag, 07. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

Fremdsprachenassistent Matthew Beales neu am König-Wilhelm-Gymnasium

 

Von Wales nach Höxter: Für das neue Schuljahr kann das KWG Höxter wieder einen Fremdsprachenassistenten für den Fachbereich Englisch aus Großbritannien begrüßen. Matthew Beales stammt aus Wrexham (Wales), studiert an der Universität Bangor (Wales) Germanistik und Linguistik und unterrichtet in den nächsten Monaten in unterschiedlichen Klassen und Englisch-Kursen des König-Wilhelm-Gymnasiums.

Im Rahmen des europäischen Austauschprogramms »Erasmus«, das Studentinnen und Studenten Auslandserfahrungen ermöglichen möchte, wird Fremdsprachenassistent Beales neun Monate in Höxter wohnen und die Schülerinnen und Schüler des KWG für seine Muttersprache begeistern. Die Schule sei froh, so Schulleiter Georg Wieners, wieder einen Fremdsprachenassistenten gefunden zu haben, da man in den letzten Jahren nur gute Erfahrungen mit den jungen Studentinnen und Studenten gemacht habe.

Das bestätigen auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a, die, zusammen mit ihrer Englischlehrerin Nadine Ziemann, nun aus erster Hand alles über Land und Leute von der Insel erfahren. Matthew Beales hat es in kurzer Zeit geschafft, so Ziemann, die Schülerinnen und Schüler in seinen Bann zu ziehen und den Unterricht mit vielen interessanten Informationen über das Leben in Großbritannien zu bereichern. Auch Beales fühlt sich am KWG sehr wohl und freut sich schon auf viele interessante Begegnungen mit seinen Schülerinnen und Schülern.

 

 

Westfalen-Blatt vom 05. Oktober 2016