Start Projekte Schüler informieren sich
Schüler informieren sich
Donnerstag, 06. Februar 2014 um 15:00 Uhr

Studienbörse im König-Wilhelm-Gymnasium


Viele Gymnasiasten im Kreis Höxter beschäftigt eine wichtige Frage: Was mache ich eigentlich nach dem Abitur? Bei der achten Studienbörse im König-Wilhelm-Gymnasium haben sich 84 Elftklässler in zwölf Fachgebieten über Ausbildungswege informieren können.

Bereits seit sieben Jahren organisiert die Sparkasse zusammen mit dem Höxteraner Gymnasium die Jobbörse, um Schülern Ausbildungswege oder mögliche Studiengänge aufzuzeigen. "Auch die Unternehmen profitieren von dieser Veranstaltung. Sie treten hier direkt in Kontakt mit jungen Leuten aus der Region – die wiederum die Zukunft unserer heimischen Wirtschaft sind", betonte Organisatorin Bettina Wittkop von der Sparkasse. Die Schüler konnten sich im Vorfeld für jeweils drei Bereiche anmelden, um anschließend in kleinen Gruppen mit den Dozenten ins Gespräch zu kommen.

Das WESTFALEN-BLATT informierte interessierte Schüler über den Beruf des Redakteurs, den journalistischen Alltag und möglich Ausbildungswege sowie geeignete Studiengänge. Damit nicht genug – auch die weiteren Bereiche, in die die Schüler einen Einblick erhalten konnten, waren vielfältig: Ingenieurwesen (Dozent Mark Becker von den Gebrüdern Becker), Bankwesen (Florian Lüdecke und Elena Kros / Sparkasse), Lehramt (Heike Edeler / Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg), Chemie (Petra Brychcy und Richard Klink / Symrise), Bundeswehr (Oberstleutnant Angelo Siefert), Verwaltung (Hannah Linnenberg und Jannik Schwannecke / Kreis Höxter), Medizin (Dr. Christian Wenkel / St-Ansgar-Krankenhaus), Hochschule OWL (Prof. Dr. Burkhard Wrenger), Elektromobilität (Christian Rüther) und Rechtswissenschaft (Ulrich Krätzig / RAE Meise und Partner).

Krätzig informiert bereits seit sieben Jahren bei der Studienbörse im KWG über den Bereich Rechtswissenschaft: "Ich finde es immer wieder spannend, zu sehen, wie die Jugend von heute tickt. Viele sind sehr aufgeschlossen und wissbegierig."

 

Die Dozenten und Organisatoren der achten Studienbörse im König-Wilhelm-Gymnasium haben insgesamt 84 Elftklässlern einen Einblick in mögliche Berufe gewährt.


Dennis Pape, Westfalen-Blatt vom 06.02.2014