Start Projekte Schüler in der Kusskrise
Schüler in der Kusskrise
Montag, 19. Mai 2014 um 10:35 Uhr

Willkommen auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Die Unter- und Mittelstufen Theater-AG des König-Wilhelm-Gymnasiums in Höxter hat am Freitag das Stück "Die Kusskrise" aufgeführt. Umrahmt wurde die Vorstellung in der Aula des KWG vom Gesang der Chor-AG.

Inhaltlich geht es ebenfalls um ein Theaterstück: Lehrerin Bartelheimer probt mit Schülern das Stück "Ritter, Räuber und Randale". Corinna soll darin den schleimigen Ricardo, der als Mädchenschreck der Schule gilt, küssen. Mitschüler und Familie reagieren entsetzt oder schadenfroh. Sie machen sich Sorgen, ob Corinna der Auftritt gelingen wird. Die Verwirrung ist groß, als sich das Mädchen ausgerechnet in einen anderen Ritter verliebt.
In ihren Rollen brillierten Samantha-Sophie Werner, Fokke Hinrichs, Anne Hinrichs und Jan Hartmann sowie Alicia Loges, Janet Wojsa, Evelyn Schwarz, Kathrin-Luise Buchhammer, Evelyn Schaffors, Celine Schreiber, Patrick Dohmann, Hendrik Gansmann und Debbie Heinemann.

René Wenzel, Westfalen-Blatt vom 19.05.2014

 

Fotos: Chr. Leipoldt, KWG